Archiv des Autors: dominik

Warum eine C-Partei kaum mehr mehrheitsfähig ist. Ursachen, die tabuisiert werden

Uli Bachmeier schreibt in seinem Beitrag über das Ergebnis über die Bayerische Landtagswahl „Mit Seehofers Rücktritt ist das Hauptproblem der CSU nicht gelöst“ und weiter im Untertitel „Die größte Gefahr für die Partei besteht darin, auf eine ehrliche Analyse des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Soros der „Weltenveränderer“ – einer der „größten Wohltäter der Welt“?

Gregor Peter Schmitz schrieb in der Augsburger Allgemeinen Zeitung (AZ) (29.11.18) ein Porträt mit dem Titel „Staatsfeind Nummer 1“. Der Untertitel lautet „George Soros ist einer der reichsten Menschen, aber er will mehr sein: Ein politischer Missionar“. Soros sagt von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der heilige Papst Johannes Paul II. und die Priester

In seinem Buch Geschenk und Geheimnis (1997) beschreibt der Papst anlässlich seines fünfzigjährigen Priesterjubiläums seinen Weg zum Priestertum sowie die weiteren Stationen seines Lebens. Wir wollen von seinem Leben und seinen Worten lernen, die seine Verbundenheit mit Jesus, unserem Herrn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

„Gott wird abwischen alle Tränen“

„Gott verurteilt nicht die Tränen und das Widerstreben des Menschen vor Leid und Schmerz. Er verurteilt nur die Sünde, die Unbußfertigkeit, die Verzweiflung an Seiner Barmherzigkeit.“ Valtorta: Lektionen. S. 236 Du warst voll froher Zuversicht und zufrieden mit deinem Leben, vielleicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Du und dein Leben – Bruder Tod. Gedanken zu Allerseelen

In einem alten Lied heißt es: „Wir sind nur Gast auf Erden und wandern ohne Ruh‘ mit mancherlei Beschwerden der ewigen Heimat zu.“ Deine Existenz, von Gott so sinnvoll geplant, wird nicht in der Sinnlosigkeit eines endgültigen Auslöschens für ewig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Weltgestaltung, doch keine Anpassung

Augsburger Theologische Sommerakademie Christen leben „in der Welt“, sie sind aber nicht „von der Welt“. Das heißt, sie müssen sich mit ihrer Welt und Umwelt auseinandersetzen, sie aber aus dem Glauben an den göttlichen Christus deuten – und dieser Glaube … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Es fehlt der Mut die Ursachen beim Namen zu nennen.

„Fachkräfte fehlen: Es klemmt beim Wohnungsbau“ heißt eine Artikelüberschrift in der Augsburger Allgemeinen Zeitung vom 13.8.2018. Weiter: „Der Wohnungsbau in Deutschland wird ausgebremst, weil es im Handwerk zu wenig qualifizierte Leute gibt … Der Mangel an Fachkräften ist nach Einschätzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 1 Kommentar

Änderungen sind möglich! Man muss sie nur wollen! Das Beispiel Ungarn beweist das.

Deutschland schlittert mit den übrigen westeuropäischen Ländern – geräuschlos – in eine demographische Katastrophe hinein. Wer den Mund aufmacht und sich dazu äußert, wie Thilo Sarrazin („Deutschland schafft sich ab“) wird entweder in eine radikal rechte Ecke gedrängt oder mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Änne Meier (1896 – 1989): „Ich wusste, dass ich das Kreuz mittrage“

Das katholische Milieu leistete im Nationalsozialismus vor allem einen geistigen Widerstand. Das zeigen nicht nur 99 % der Priester. Auch viele katholische Politiker, Offiziere und vor allem die katholischen Lehrerinnen waren mit ihrer Ablehnung des Nationalsozialismus im katholischen Milieu fest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Zerstörung der zwei Grundpfeiler der Gesellschaft

Liebe Leser, wer eine andere Kirche will, der wird am Zentrum ansetzen. Das ist die Eucharistie. Sie ist „Quelle und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens“ (LG 11). Der Märtyrerbischof Saturninus erwiderte auf den Vorwurf, die Christen hätten an einer verbotenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 1 Kommentar