Archiv des Autors: dominik

Stille oder Geschwätzigkeit?

Die Adventszeit hieß in Bayern einmal die staade (stille) Zeit. Erwartungen und Vorbereitung waren auf die Geburt unseres Erlösers gerichtet. Lärm und Geschwätzigkeit überlagern heute diese Zeit. Geschwätzigkeit ist zum Kennzeichen unserer Epoche geworden. Robert Kardinal Sarah sagt in seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Christus naht, das Licht der Welt

Vielsagend ist die Symbolik der Weihnachtszeit. Der Adventkranz ist rund, die ganze Erde und alle vier Himmelsrichtungen darstellend, und grün, die Farbe der Hoffnung. Die vier Kerzen stellen die vier Jahrtausende Heilsgeschichte dar. Jede entzündete Kerze, gemäß den vier Adventsonntagen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Wachet auf, ruft uns die Stimmes des Wächters sehr hoch auf der Zinne…

Liebe Mitglieder, Freunde und Leser, es ist wieder soweit. In diesen angespannten Tagen der Polarisierungen und der Unsicherheiten mannigfaltiger Art dürfen wir Ihnen und uns zurufen: „Wir sagen euch an den lieben Advent. Sehet die erst Kerze brennt. Wir sagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Die Spione des Papstes. Der Vatikan im Kampf gegen Hitler“

Der Vorwurf gegen Papst Pius XII., zum Holocaust mit Eiseskälte geschwiegen zu haben, ist immer noch weit verbreitet. Nun wirbt der Historiker Mark Riebling um Verständnis für Papst Pius XII. und legt auch bisher unbeachtetes Material vor. Trotzdem halten Rezensenten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 1 Kommentar

Reformer und Wegbereiter in der Kirche: Prälat Ludwig Wolker (1887 – 1955)

Jede geschichtliche Epoche hat ihre spezielle Herausforderung. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war es für die Kirche die Jugendseelsorge. Auf der einen Seite kämpfte der Marxismus um die Jugend, auf der anderen Seite begannen biologistische und rassistische Ideologien die Gedanken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Maria, Jungfrau und Gottesmutter. Bericht über die 25. Augsburger Theologische Sommerakademie 2017

„Maria, Jungfrau und Gottesmutter – Ihre Bedeutung für die Kirche und die Menschheit“ war das Thema der diesjährigen 25. Theologischen Sommerakademie, die vom 13. bis zum 16. September in Augsburg stattfand. Es ging diesmal in erster Linie um die Bedeutung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 1 Kommentar

Die Problemlösung heißt Verzicht!

Die Zeitungsüberschrift „Jeder zweite Schüler steht unter Stress“ (Augsburger Allgemeine Zeitung, 2.9.2017) bezieht sich auf die Studie „Präventionsradar 2017“, die von der Krankenkasse DAK bei knapp 7000 Schülern der 5. bis 10. Klassen in sechs Bundesländern durchgeführt wurde. Danach leiden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 1 Kommentar

Adolf Anton Falkowski: „Fragt mich nicht.“

Wie grausam die Nationalsozialisten Katholiken verfolgt haben, zeigt uns das Schicksal von Adolf Anton Falkowski. Sein Leben zeigt uns aber auch, unter welchen Opfern damals Menschen Christus die Treue gehalten haben. Adolf Anton ist am 30. Juni 1917 in Mainz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

„Ist einer unter euch krank – dann rufe er die Priester“ (Jak 5,14-15)

Jesu Heilswirken an den Kranken geht tiefer, als ihnen die Gesundheit wieder zu schenken. Durch Seine Zeichen und Machttaten offenbart Er sich als Erlöser und Gott. Jesus will die Menschen von ihrer schwersten Krankheit befreien: der Sünde und Gottverlassenheit. Zudem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Paul Josef Kardinal Cordes: „Christus will neue Zuversicht geben“. Predigt beim Abschlussgottesdienst des Kongresses „Freude am Glauben“ 2017

Im Evangelium dieses Sonntags haben wir eben einen bei den Synoptikern wirklich ungewöhnlichen Abschnitt gehört. Der Herr öffnet den Jüngern sein Herz. Die Seinen erfahren Jesu ganz persönliches und kostbarstes Geheimnis. Er lässt sie wissen, wie er in der Tiefe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar