Archiv des Autors: dominik

Haben die deutsche Ortskirche und der Staat noch die Kraft ihren Aufgaben nachzukommen?

Das Befragungsinstitut „INSA Consulere“ führte vom 31. Juli bis 3. August 2020 eine repräsentative Erhebung unter Erwachsenen durch. Die Befragten sollten Stellung zur Aussage beziehen: „Die katholische Kirche in Deutschland wirkt auf mich intern zu zerstritten, als dass sie mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Gibt es einen Gott? Die nicht enden wollende Frage der Theodizee.

Wer im Fernsehen sieht, wie Corona-Tote in Brasilien oder in Südafrika bestattet werden, wird auch mit seiner Gottesvorstellung konfrontiert: Gibt es einen Gott, wie ist er und was hat er mit meinem Leben zu tun? Wie Gott ist, hat uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 1 Kommentar

Kann man „übelste Hetze gegen die Kirche“ „locker“ hinnehmen?

Die Kabarettistin Carolin Kebekus nahm sich in einer ARD-Sendung ihre „Herzensangelegenheit“ vor, nämlich die katholische Kirche und die Frauen. Kebekus ist ausgetretene Katholikin. Das bestätigt wieder einmal den Satz, die schlimmsten Feinde der Kirche stammen aus ihr. Sie lästerte in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wie werde ich bekannt

Im Jahr 356 vor Chr. steckte Herostratus den Artemistempel in Ephesus in Brand. Sein Motto? Er wollte dadurch bekannt werden. Heute würde man sagen, er wollte in die Medien kommen. Denn erwähnenswerte Taten hatte er nicht vorzuweisen. Es gibt auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Das Forum Deutscher Katholiken zum Sendungsauftrag der Kirche

Wir begrüßen das Römische Schreiben „Die pastorale Umkehr der Pfarrgemeinde im Dienst an der missionarischen Sendung der Kirche“, weil es dem Pfarrer als geweihtem Priester seine eigentliche Aufgabe der Bevollmächtigung zum Hirtenamt sichert bzw. zurückgibt. Wenn der ZdK-Präsident, einige Bischöfe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Presseerklärungen | Hinterlasse einen Kommentar

Was sie anprangert, möchte sie selber: Macht!

Die Rekordhöhe der Kirchenaustritte zwingt nach den Ursachen dafür zu fragen. Die Antworten, die gegeben werden wie Entfremdung, Desinteresse an der Kirche, fehlende innere Bindung, religiöse Unwissenheit etc. provozieren neue Fragen: Wieso kam es dazu? Mögliche Antworten dazu sind: Jahrzehntelange … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Hoffnung für Europa?

Im Leitartikel des Konradsblatts (21.06.2020) „Hoffnung für Europa?“ meint Brigitte Bottner: Die deutsche Ratspräsidentschaft ab 1. Juli 2020 „weckt Hoffnungen in vielen europäischen Mitgliedsstaaten“, zumal im ersten Amtsjahr der deutschen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. „Hoffnungsvoll sind auch die Kirchen… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Rundumschlag statt geistige Auseinandersetzung

Reinhard Marx hat am 25. Mai sein neues Buch vorgestellt. Der Titel heißt „Freiheit“. Was Marx darin sagt, stellt Britta Schultejans in der Allgemeinen Augsburger Zeitung (AZ) vom 25. Mai vor. Zusammenfassend heißt es: „Eine neue Theologie, mehr Menschlichkeit, mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Um alles oder nichts

Das Konradsblatt Nr. 25 vom 21.6.2020 zitiert unter „Pressestimmen“ die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ). Dort heißt es: …“‘der Synodale Weg‘ …mit seinen Themen Macht, Frauen und Sexualmoral (wird) nun endgültig zur Arena, in der es für die katholische Kirche …um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Der Startschuss muss kein lauter Knall sein

Der seit Jahrzehnten andauernde beklagenswerte Zustand der deutschen Ortskirche hat nicht seine Ursache in zu wenig Geld, sondern dass sie zu viel davon hatte. Die „Entweltlichung“, die Benedikt XVI. in Freiburg mit dem Wort angemahnt hatte: Eine „von materiellen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar