Allgemein

Schaffen wir das?

Wir stehen vor großen Herausforderungen, z.B. durch die Zunahme des Individualismus mit der Einsamkeit im Gefolge, durch die Überalterung der Bevölkerung, mit den Problemen der Betreuung der medizinischen Versorgung. Die demographische Entwicklung wird erhebliche Auswirkungen auf die Arbeitswelt bringen. Hinzukommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sport dient der Freude und Gemeinschaft und nicht als Ersatzreligion.

Die Aussage „Sport ist die schönste Nebensache der Welt“ erinnert heute an Märchen, die mit dem Satz beginnen: „Es war einmal…“ Die Nebensache ist zur Hauptsache geworden. Der Sport ist heute ein gigantisches Wirtschaftsunternehmen, ein Milliardengeschäft mit Athleten, Trainern, Managern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Wind dreht sich

Die Anfrage der sieben Bischöfe in Rom, ob der Mehrheitsbeschluss der deutschen Bischofskonferenz zur Kommunion für konfessionsverschiedene Ehepaare mit dem Glauben und der Einheit der Kirche in Einklang steht, hat in Deutschland zu erheblichen Veränderungen geführt: Die Eucharistie und ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Was gilt eigentlich noch? Richtiger gefragt, was wird noch akzeptiert?

Der Zustand der katholischen Kirche (Gottesdienstbesuch, Sakramentenempfang, Berufungen) ist aus der Statistik gut ersichtlich. Das ist aber nur die quantitative Seite. Über die qualitative Dimension hat sich der junge Theologieprofessor Joseph Ratzinger 1958 (!) geäußert, wenn er sagt: „Die Statistik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Medienkampagne gegen den Kreuzerlass der bayerischen Staatsregierung geht weiter.

Die Medienkampagne gegen den bayrischen Ministerpräsidenten Markus Söder wegen des Kreuzerlasses geht weiter – vermutlich bis zur Landtagswahl im Oktober. Es ist deswegen eine Medienkampagne, weil sie mit Wiederholungen zum gleichen Thema, ohne substantiell etwas Neues zu bringen, arbeitet. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Komm, Heilger Geist, kehr bei uns ein…“

Das Forum Deutscher Katholiken wünscht allen Freunden, Lesern und allen Menschen dieser Welt ein gesegnetes Pfingstfest. Ein indischer Bischof hat einmal vor vielen Jahren in einer Predigt in Friedrichshafen ungefähr (aus der Erinnerung) Folgendes gesagt: Die Deutschen sind ein wunderbares … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Leserbrief An den Münchner Merkur zu „Marx wirft Söder Spaltung vor.“am 30.04.2018 Seite 1

Ein Bischof, der ausgerechnet in Jerusalem sein Amtskreuz in der Tasche versteckt und dann auch noch wahrheitswidriger Weise behauptet, das hätten die Israelis von ihm verlangt, hat schon jede Glaubwürdigkeit verloren. Jetzt will er – wieder nicht ganz ehrlich – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Das Kreuz ist Symbol unserer christlich geprägten Kultur!

Unsere Kultur steht auf einem christlich geprägten Fundament. Das Kreuz ist sichtbares Zeichen einer Religion, die Gewaltlosigkeit einfordert, sogar Feindesliebe einschließt und Nächstenliebe fördert. Das Kreuz bedroht niemanden. Es schützt auch den Andersgläubigen und den Nichtglaubenden. Das Kreuz in staatlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Presseerklärungen | 7 Kommentare

Anlass zum Feiern?

In Deutschland wird in diesem Jahr an zwei Ereignisse erinnert, die weit über die Grenzen unseres Landes hinaus von Bedeutung sind. Das sind der 200. Geburtstag von Karl Marx und die 68er-Bewegung vor 50 Jahren. Der 1818 in Trier geborene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Christus ist erstanden! O tönt, ihr Jubellieder, tönt.

Christus ist erstanden! O tönt, ihr Jubellieder, tönt. Die Schafe hat das Lamm versöhnt; geschlachtet ward das Osterlamm, das von der Welt die Sünde nahm. Hallelujah, Halleluja! Christus ist erstanden! Es rang in wunderbarem Streit das Leben mit der Sterblichkeit. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar