Der Fels

Willi Graf und die Weiße Rose

Zum Kern der Münchner Widerstandsgruppe „Die Weiße Rose“ gehörte auch der Medizinstudent Willi Graf. Er ist 1918 in Euskirchen in einer bewusst katholischen Familie geboren und in Saarbrücken aufgewachsen, wo er das Gymnasium besuchte und im katholischen Schülerbund „Neudeutschland“ aktiv … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Hüte dich davor, dich zur Schau zu stellen! Die Versuchung der Selbstdarstellung

Mit dem 1. März beginnt in diesem Jahr 2017 die Vorbereitungszeit auf das Osterfest, gemeinhin auch „Fastenzeit“ genannt. So ist gerade in dieser Zeit ein Wort des Herrn aus der Bergpredigt sehr aktuell. Es heißt in Mt 6,16-18: „Wenn ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Die heilige Beichte – das Sakrament der göttlichen Barmherzigkeit

In diesem Beitrag wollen wir uns mit der heiligen Beichte beschäftigen, die uns der unendlich barmherzige Vater durch seinen einzigen Sohn Jesus Christus geschenkt hat: „Nachdem er [Jesus] das gesagt hatte, hauchte er sie an und sprach zu ihnen: Empfangt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

So viele Wege zu Gott wie es Menschen gibt. Welcher ist Deiner?

Wir sind immer neu fasziniert, wenn wir erfahren, wie Menschen aus den Jedermann-Gewohnheiten ausbrechen, wenn z.B. aus einem unbekannten Schüler ein großer Wissenschaftler, aus einem gewöhnlichen Kicker ein Fußballstar oder aus einem Durchschnittschristen ein Heiliger wird. Was ist ihr Geheimnis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Zur Diktatur der Genderideologie Der hessische Lehrplan für Sexualerziehung fordert den Protest heraus

Eine Übersicht von Hubert Hecker: 1. Frühsexualisierung und Überforderung der Kinder Schon den Kindern der Grundschule soll ein ‚Sexualverhalten’ eingeredet werden, das sie in der Latenzzeit nicht haben. Erst recht ist es eine Überforderung, ihnen das Thema ‚gleichgeschlechtliche Partnerschaften’ aufzudrängen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Reformer und Wegbereiter in der Kirche – Papst Pius V. 1566 – 1572

Historische Krisen werden bewältigt, wenn beherzte Persönlichkeiten dem Schicksal in die Speichen greifen und Gefahren abwenden. Das hat auch Papst Pius V. getan. Als er 1504 in Norditalien geboren wurde, war die Kirche durch Verweltlichung und die sich bereits abzeichnenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Die Kirche sollte ihre Helden hoch halten!

Am 19. November 2016 hat Papst Franziskus 17 neue Kardinäle ernannt. Diese Kardinäle spiegeln, noch mehr als schon bisher, den Charakter der katholischen Weltkirche wider. Auch ein Brennpunkt des „Dritten Weltkrieges“, nämlich Syrien, bekam einen Kardinal. Es war schon bisher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Das Wort Gottes in der Verkündigung

Jesus, der ewige und einzig geborene Sohn Gottes, ist Gott und eins mit dem Vater (Joh 1,1ff; 10,30). Er ist das ewige Wort Gottes, das Mensch wurde, um uns zu erlösen. Jesus verkündet uns die Botschaft vom Reich Gottes, vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Fatima 1917 – 2017 mehr als ein Jubiläumsjahr?

Bei dem Wort „Fatima“ denkt ein Katholik heutzutage an einen Ort in Portugal, an dem 1917 vom 13. Mai bis 13. Oktober die Gottesmutter den Kindern Lucia, Jacinta und Francesco erschienen ist. Das hundertjährige Jubiläum dieser Erscheinungen, das wir in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 1 Kommentar

Christoph Probst: „Hitler muss fallen, damit Deutschland lebe“

Die Münchner Widerstandgruppe „Weiße Rose“ wird in der Publizistik weithin auf die Geschwister Scholl reduziert. Das katholische Umfeld dieser Gruppe, das die Studenten inspirierte, wird dagegen kaum erwähnt. Da sind vor allem der Verleger Carl Muth, dessen Freund Theodor Haecker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar