Der Fels

Schweigen, beten, reden, zerreden. Als Gott Zacharias verstummen ließ

Im ersten Kapitel seines Evangeliums stellt Lukas den Zacharias vor, ein betagter Tempelpriester, dem der Engel des Herrn verheißt, er werde Vater des Täufers Johannes, der Wegbereiter Jesu Christi. Doch Zacharias ist skeptisch. Er und seine Frau Elisabet beteten schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Pfarrer Heinrich Schniers – „Misstraut dieser Propaganda!“

Bis zur Machtübernahme der Nationalsozialisten1933 haben die katholischen Bischöfe wiederholt davor gewarnt, die Nationalsozialisten zu wählen. Sie haben auch erklärt, dass die nationalsozialistische Rassenpolitik mit dem katholischen Glauben nicht vereinbar ist. Aber nach der Machtübernahme mussten die Bischöfe einen modus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 1 Kommentar

Reformer und Wegbereiter in der Kirche: Romano Guardini (1885 – 1968)

Romano Michele Antonio Maria Guardini wurde am 17. Februar 1885 in Verona geboren. Seine Eltern ließen sich ein Jahr später in Mainz nieder. Hier wuchs Guardini auf. Nach dem Abitur und dem Studium der Philosophie und Theologie wurde er im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Geld stinkt nicht

Die letzte Bundesregierung hat mehr Waffenexporte genehmigt als die Schwarz-Gelbe Regierung von 2009 bis 2013. Der Wert der Waffenverkäufe stieg von 2014 bis 2017 um 21% auf insgesamt auf 25,1 Milliarden Euro. Die Lieferungen außerhalb der EU und der NATO … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Johannes Paul II.: Schutzpatron der Kirche

Da Pius IX. in schwieriger Zeit die Kirche dem besonderen Schutz des heiligen Patriarchen Josef anvertrauen wollte, erklärte er ihn zum »Patron der katholischen Kirche«.(42) Der Papst wußte, dass er damit nicht eine weit hergeholte Geste vollzog, denn aufgrund der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Mit „weiter wie bisher“ hat auch die Ortskirche keine Zukunft.

Nach den vergeblichen Bemühungen, eine Jamaika-Koalition zu schmieden, haben die Unionsparteien im zweiten Anlauf geschafft, mit der SPD eine „große Koalition“ zusammenzubringen. Wichtige Verhandlungsthemen waren die Bürgerversicherung, der Spitzensteuersatz, der Solidaritätszuschlag und die Familienzusammenführung für Flüchtlinge, die keine Aufenthaltsgenehmigung auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Liebende Ganzhingabe in der Nachfolge Jesu Christi – der Zölibat

Die Sadduzäer glaubten nicht an die Auferstehung und das Ewige Leben. Sie wollten Jesus eine Falle stellen. Sie fragten den Herrn, mit wem eine Frau, die gemäß dem mosaischen Gesetz nach dem Tod ihres Mannes dessen Bruder heiratet und nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Nicht vorzeitig in die Katakomben gehen

Wir leben (noch) in einer freien Gesellschaft mit Meinungs- und Redefreiheit, die uns die Verfassung garantiert. Natürlich gibt es Gegenwind, wenn z.B. Zeitungen in einer Selbstzensur Vorgänge, die dem vorherrschenden Mainstream entgegenstehen, verschweigen, wenn Medien die Regierung nicht mehr kontrollieren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 4 Kommentare

Unsere Kultur neu entdecken und wertschätzen!

Zuerst eine alte Geschichte: Im Jahr 476 n.Chr. hat der germanische Söldnerführer Odoaker den letzten römischen Kaiser Romulus Augustulus abgesetzt. Damit endete die letzte Epoche des Weströmischen Kaiserreichs. Odoaker verlangte vom römischen Senat, dass die kaiserlichen Insignien nach Byzanz, d.h. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn du Gott suchst

Einst lebten Menschen auf einer Insel, die von einem weiten Meer umschlossen war. Diese Insel war ihnen zur gewohnten Heimat geworden. Sie hatten sich dort häuslich eingerichtet. Sie aßen, tranken, arbeiteten, schliefen, heirateten und bekamen Kinder, denen sie ihre Insel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar