Monatsarchive: Juli 2013

Vom Umgang mit Dissidenten und ungehorsamen Priestern wie Helmut Schüller

Zur Zeit tourt der Obmann der österreichischen „kritischen“ Pfarrerinitiative, die in Deutschland längst ihre Ableger gefunden hat, Helmut Schüller durch die USA, wo ihm nach manchem anderen Bischof nun auch vom Erzbischof von Detroit der Aufritt in kirchlichen Einrichtungen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Fluch der bösen Tat

Wie viele selbst ernannten Propheten und Prophetinnen, denen die Menschen reihenweise nachlaufen, haben uns immer wieder Gottes Strafen in schrecklichem Geschehen bis hin zum Weltuntergang vorhergesagt und ihre selbstgemachten „Warnungen“ verkündet. Gewöhnlich traf das nicht ein, weil die Selbsternannten sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Dieser Bischof steht im Weg

In Deutschland gibt es Journalisten, die sich in ihrem antirömischen Ressentiment festgebissen haben. Wer in herausgehobener Position seine Verbundenheit mit dem Papst und seine Treue zur Universalkirche zeigt, wird niedergeschrieben. In der Reihe jener Journalisten steht Daniel Deckers. Manche seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Matthias Matussek in der „Krömer“-Show

Eine Sendung, mit der die ARD ihren öffentlich-rechtlichen Auftrag unterläuft, ist die Sendung „Krömer – Late Night Show“. Dorthin hatte sich der mutig sich als katholisch bekennende „Spiegel“ – Autor Matthias Matussek („Das katholische Abenteuer. Eine Provokation“) verirrt in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Wenn wir die Themen nicht besetzen, werden andere es tun

In der Fuggerei zu Augsburg, der Sozialstiftung der Fuggerfamilie, ist auf der Außenwand der dortigen Kirche eine Sonnenuhr mit dem Spruch „Nütze die Zeit“ abgebildet. Dieses Wort haben die Fugger beherzigt und sind so aus bescheidenen Verhältnissen zu einer der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Über die „Innere Freiheit“ kirchlicher Mitarbeiter

Kardinal Bergoglio hat sich nach seiner Wahl zum Papst den Namen des heiligen Franz von Assisi gegeben. Der Name steht für den Lebensstil des neuen Papstes. Auf die Frage einer Jugendlichen, warum er so leben will, antwortete Papst Franziskus: „… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Die Kirche und ihre Medien

Unruhe und Aufregung ist in der dahindümpelnden katholischen amtskirchlichen „Medienwelt“ ausgebrochen. Die „medienpolitische Behäbigkeit“ unserer Kirche, von der Guido Horst im Juliheft des Vatican-Magazins spricht, hat eine intramuskuäre Injektion von rotem Paprika und schwarzem Pfeffer ungebeten und vor allem unerwünscht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Ein Bündnis von Sex und Geld

Der Medienexperte Norbert Bolz sagt: „Wenn man über Jahrzehnte die Praxis der Massenmedien beobachtet, dann weiß man … dass sie mit Moral gar nichts am Hut haben. Es geht auch nicht so sehr um Aufklärung, sondern um Skandale und Sensationen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 2 Kommentare

Das merkwürdige Bibelverständnis des EKD-Ratsvorsitzenden Nikolaus Schneider

Die Reaktion nicht nur von Seiten der ökumenischen Partner und der säkularen Medien, der die EKD-Ratsspitze doch so gerne folgt, auf die EKD-Orientierunghilfe zu Ehe und Familie, fällt sehr heftig aus. Aus der evangelischen Kirche selbst kommt es knüppeldick von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 6 Kommentare

„Familie, was ist das eigentlich?“ – „Vier Berichte aus der Nachbarschaft.“

Im Wochenendjournal der Augsburger Allgemeinen Zeitung (AZ) vom 6. April 2013 werden unter der o.a. Überschrift vier Familien aufgereiht und dargestellt. Die Überschrift „Familie, was ist das heute eigentlich?“ mit Fragezeichen deutet an, dass nicht mehr klar ist, was Familie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar