Monatsarchive: Oktober 2014

Vorbereitung auf die Synode 2015 – Ein Aufruf

Im nächsten Jahr 2015 wird die Synode über die Familie in Rom fortgesetzt. Es ist viel berichtet worden über den eben zu Ende gegangenen ersten Teil der Synode. Und wie wir es nun schon gewöhnt sind, haben die Medien mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Ein neuer Angriff auf die Familie

Am Sonntag den 26.10.2014 wurde im Presseclub der ARD um 12:00 Uhr unter der Moderation des WDR-Fernsehdirektors Jörg Schönenborn in durchaus angemessener Weise ein brisantes Thema diskutiert. Zwei Großkonzerne, Facebook und Apple, wollen ihren Mitarbeiterinnen „anbieten“, dass sie ihren Kinderwunsch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der (Smpathie-) Wind beginnt sich zu drehen

Papst Franziskus hat die Herzen vieler gewonnen, auch solche außerhalb der Kirche. Menschen, die ihn kennengelernt haben, führen dafür an: Papst Franziskus ist ganz authentisch, d.h. er ist so, wie er spricht und wie er sich gibt. Er geht auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 5 Kommentare

Änne Meier 1896-1989 „Ich wusste, dass ich das Kreuz mittrage“

Das katholische Milieu leistete im Nationalsozialismus vor allem einen geistigen Widerstand. Das zeigen nicht nur 99 % der Priester. Auch viele katholische Politiker, Offiziere und vor allem die katholischen Lehrerinnen waren mit ihrer Ablehnung des Nationalsozialismus im katholischen Milieu fest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 1 Kommentar

Leben wir in einer vernunftgeleiteten Zeit?

„Die Kinder kommen immer später in die Schule!“ heißt die Überschrift eines Artikels in der Augsburger Allgemeinen Zeitung (7.8.14). Warum werden die Kinder immer später eingeschult? Weil sie nicht schulreif sind! Das ist doch merkwürdig, inmitten eines Propaganda-Tsunami „mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 2 Kommentare

Roma locuta – Wider die Mutlosigkeit

Die Bischofssynode in Rom ist zu Ende gegangen mit einer beachtenswerten Botschaft an die Familien der Welt. Siehe den Wortlaut in der Übersetzung der KNA: http://www.kath.net/news/47982 Insgesamt empfinde ich den Tex als wohltuend und hoffnungsvoll. Aber an einigen Stellen bleibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 8 Kommentare

Wie Medien Macht ausüben

In einer Mediengesellschaft produzieren die Medien die Leitbilder. Die Kommunikationsmedien wie Fernsehen, Film und Zeitungen werden auch die „Vierte Gewalt“ genannt. Zu recht! Sie spiegeln nicht das Geschehen wieder, wie es ist. Sie propagieren was sein soll. Sie sind Trendsetter. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 3 Kommentare

Lasst euch nicht verwirren!

Die Bischofsversammlung in Rom hat nach der ersten Sitzungswoche keine Schlagzeilen und wenig neuen Stoff für das „Konzil der Medien“ geliefert. Also wird das Feuer durch Leserbriefe und neu aufgewärmte Behauptungen am Köcheln gehalten. Artikelüberschriften in Zeitungen wie „Die Kirche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Gabriele Kuby zum 70. Geburtstag – Eine Würdigung

Gabriele Kuby (Foto) konnte am 7. Oktober ihren 70. Geburtstag feiern. 1996 ist sie in die Katholische Kirche eingetreten. Seit ihrem ersten Buch „Mein Weg zu Maria“ bis zu ihrem Standardwerk über die Genderideologie „Die globale sexuelle Revolution“ hat sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Keiner besitzt die Wahrheit?

„Die Kirche soll von der Wahrheit sprechen, aber auch wissen: Keiner besitzt sie. Wir sind alle auf der Suche“, so die Theologin Johanna Rahner in einem Zeitungsinterview aus Anlass ihrer Antrittsvorlesung als Lehrstuhlinhaberin für Dogmatik an der Universität Tübingen. (Qu: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 7 Kommentare