Monatsarchive: Februar 2015

„Europa ist müde geworden“, sagt Papst Franziskus. Und die Kirche?

Der Blick der Christen richtet sich in die Zukunft. Er reicht bis ins Jenseits. „Vertröstung“ wurde ihnen deswegen vorgehalten. Katholiken haben aber auch keine Angst zurückzuschauen. Der Kirchenhistoriker Walter Brandmüller spricht dabei von „Licht und Schatten“. Die Kirche kennt keinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

„Auf der Zielgeraden“

„Auf der Zielgeraden“ will der Katholikenpräsident Alois Glück noch „ein paar dringliche Aufgaben“ erledigen. Dazu gehört ein Beitrag des ZdK „Zur Familiensynode im Herbst“. Auf die Interviewfrage von Christoph Renzikowski/KNA: „Wie sieht ihr Beitrag dazu aus?“ antwortete Glück: „Die Deutsche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels, Presseerklärungen | 1 Kommentar

Erklärung des Forums Deutscher Katholiken: Drohender Machtverlust in München zwingt Stadtrat zum Verzicht auf Kandidatur

Der designierte Umwelt- und Gesundheitsreferent der Landeshauptstadt München Markus Hollemann musste seine Kandidatur zurückziehen. Hollemann ist Mitglied der Umweltschutzpartei ÖDP und u. a. der Lebenschutzorganisation ALFA, die in Fragen des fundamentalen Lebensrechts mit den Positionen der katholischen Kirche übereinstimmt. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kreszentia Hummel – Wer ein Kind rettet, rettet die ganze Welt.

Wer Mitmenschen in Todesnot rettet, tut dies meist spontan und denkt daher im ersten Moment nicht an die Gefahren, die die spontane Entscheidung für das eigene Leben bedeutet. Diese Gefahren musste auch Kreszentia Hummel im Kriegsjahr 1942 machen. Sie war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 1 Kommentar