Monatsarchive: Februar 2016

Georg Schelling – ein Priester in Dachau.

Die Märztage 1938 waren auch für die österreichischen Priester dramatische Tage. Am 12. März 1938 ist die österreichische Regierung Schuschnigg zurückgetreten, weil sie der Gewaltandrohung Hitlers nicht länger standhalten konnte. Der Regierungschef verabschiedete sich in einer Rundfunkansprache mit den Worten: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Seid Salz -nicht Zucker- der Erde. Stellungnahme der Laieninitiative „Una Sancta Catholica“ zum aktuellen Projekt „Homosexuellenseelsorge“ der „Stadtkirche Frankfurt“

Das Projekt wurde bereits im Dezember vorgestellt. Was gerade im Jahr der Barmherzigkeit eventuell sehr christlich erscheint, zeigt leider den erwähnten Pferdefuß. Er steckt in folgendem Satz der Ankündigung vom Dezember: „Zur umstrittenen Frage der Segnung homosexueller Paare unterstrich Pater … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 7 Kommentare

Köln – „Eine Katastrophe für uns Journalisten“

Die Augsburger Allgemeine Zeitung (AZ) vom 7.1.2016 berichtet in vier! Artikeln: „Gewalt in Köln löst scharfe Debatte um Flüchtlinge aus“, „Wer Probleme verharmlost, hilft den rechten Hetzern“, „Wie Augenzeugen die Schreckensnacht erlebten“, „Das lange Schweigen der Polizei“ über die Gewalt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 6 Kommentare

Ist die Kirche in Deutschland noch bereit, ihrem eigentlichen Auftrag nachzukommen?

„Überlegungen zur „Neuen Grundordnung des kirchlichen Dienstes“. Arnd Küppers und Peter Schallenberg von der „Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle“ in Mönchen-Gladbach nehmen im Verbandsorgan des Vereins „katholischer deutscher Lehrerinnen e.V. (VkdL), Heft 1, 2016, Stellung zur „Neuen Grundordnung des kirchlichen Dienstes“. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 2 Kommentare

Reformer und Wegbereiter in der Kirche: Robert Schuman

Auf der Suche nach Vertrauen erweckenden Reformern und Wegbereitern stößt man unweigerlich auf Robert Schuman. Er wurde 1886 in Luxemburg geboren. Als Heimat betrachtete er aber darüber hinaus auch das zweisprachige Lothringen, aus dem sein Vater stammte. Nach seiner Schulzeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Gleichschaltung oder Bewahrung der Identität?

Europa, ursprünglich auf den Werten des christlichen Abendlandes gegründet, verliert seine ursprüngliche Identität, weil die Basis ausgetauscht wurde. Die Wirtschaft und der Euro scheinen das Maß aller Dinge zu sein und außerdem wird der Versuch unternommen, durch politische Einflussnahme den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 2 Kommentare

Auf nach Stuttgart am 28. Februar zur „Demo für alle“

Das Forum Deutscher Katholiken lädt alle Mitglieder und Freunde ein, wieder an der DEMO FÜR ALLE – „Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder!“ am Sonntag, 28. Februar 2016 in Stuttgart, Schillerplatz um 14 Uhr teilzunehmen. Bitte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Löwe von Fulda. Ökumenische Würdigung eines guten Hirten.

Die Verlegerin Felizitas Kueble präsentiert hier einen Erinnerungsband für Erzbischof Dr. Johannes Dyba mit Beiträgen von 33 Autoren aus Kirche, Kultur und Publizistik. Darunter befinden sich auch mehrere evangelische Theologen und Publizisten, die mit Erzbischof Dyba in Kontakt standen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Das ZDK hat einen neuen Präsidenten. Der Kurs bleibt derselbe

Das Zentralkomitee der Deutschen Katholiken (ZDK) hat nach dem Rücktritt von Alois Glück einen neuen Präsidenten gewählt. Nachfolger von Glück wurde der nordrheinwestfälische CDU-Abgeordnete und Leiter der Katholischen Akademie im Bistum Münster Thomas Sternberg (63). Sternberg erhielt im ersten Wahlgang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 2 Kommentare

Den Teufelskreis von Gewalt und Gegengewalt durchbrechen!

Mir ist bewusst, dass sich über das Thema der Feindesliebe leichter schreiben lässt, als es in die Tat umzusetzen. Aber ohne ein gründliches Wissen lässt sich dieses Gebot Jesu kaum umsetzen. Befragen wir deshalb die Heilige Schrift und bitten wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar