Monatsarchive: April 2016

Wie ist Gott – Gedanken zu den Eigenschaften Gottes.

Die Allmacht Gottes ist seine Fähigkeit, alles zu machen, was er will, insofern es seinem Wesen nicht widerspricht. Damit ist ausgeschlossen, dass Gott Widersprüchliches tut, Geschehenes ungeschehen macht, sündigt, etwas gegen sein Wesen oder seine Eigenschaften vollbringt oder seine Ratschlüsse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Reformer und Wegbereiter in der Kirche: Kardinal Graf Konrad von Preysing

In Zeiten der Verfolgung beruft Gott besonders herausragende Führungsgestalten für seine Kirche. Kardinal Graf Konrad von Preysing hat diesen Ruf angenommen und in der Zeit des Nationalsozialismus entschlossen für Recht und Gerechtigkeit gekämpft. Kardinal von Preysing, Jahrgang 1880, entstammt einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Resolution 3 des Forums Deutscher Katholiken vom Kongress „Freude am Glauben“ 2016 in Aschaffenburg

Glaubwürdig den Glauben verkünden. Europa, über viele Jahrhunderte ein Vorreiter des christlichen Glaubens, hat sich verändert. Während auf anderen Kontinenten viele Menschen zum Christentum übertreten, ist bei uns das Gegenteil der Fall. Immer mehr Menschen leben ohne Gott und so, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Presseerklärungen | 1 Kommentar

Resolution 2 des Forums Deutscher Katholiken vom Kongress „Freude am Glauben“ 2016 in Aschaffenburg

„Die Flüchtlinge unter uns“: Herausforderung und Chance für die Kirche in Deutschland. Im Laufe des vergangenen Jahres haben mehr als eine Million Menschen als Flüchtlinge und Asyl-Suchende bei uns in Deutschland Aufnahme gefunden. Fast alle diese Menschen kommen aus mehrheitlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Presseerklärungen | 1 Kommentar

Resolution des Forums Deutscher Katholiken vom Kongress „Freude am Glauben“ 2016 in Aschaffenburg

Aschaffenburg, den 22. April 2016 Was wir der Jugend für morgen ideell mitgeben sollten: Eine zunehmend auf Verwertbarkeit und Messbarkeit ausgerichtete Debatte um Erziehung und Bildung hat in den Hintergrund gedrängt, dass Erziehung und Bildung Ideelles und Gewissheiten zu vermitteln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Presseerklärungen | Hinterlasse einen Kommentar

Grußwort von S. E. Bischof Dr. Stefan Oster SDB, Passau, zum Kongress „Freude am Glauben“ 2016

Das Generalthema „Was gibt dem Menschen Hoffnung für die Zukunft?“ des 16. Kongresses „Freude am Glauben“ könnte angesichts der uns täglich erreichenden Medienberichte und Nachrichten aktueller und fordernder nicht sein. Der Mensch sucht heute – und immer schon – nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Rede von Prof. Dr.Hubert Gindert zur Eröffnung des Kongresses „Freude am Glauben“ 2016 in Aschaffenburg

Ein herzliches Grüß Gott allen Teilnehmern des diesjährigen Kongresses „Freude am Glauben“ in Aschaffenburg. Namentlich darf ich begrüßen: den Diözesanbischof von Würzburg, Bischof Friedhelm Hofmann, mit dem wir eben den Eröffnungsgottesdienst gefeiert haben. Ich begrüße seine Exz. Erzbischof Stefan Burger, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nachhaltigkeit fördern statt Events bedienen – Nachdenkliches über Verkündigung und Seelsorge

Mitte Februar des Jahres sorgte nicht nur Pfarrer Thomas Frings in seiner Pfarrei Heilig Kreuz in Münster für Aufsehen. Er kündigte an, seinen Dienst als Pfarrer– nicht seine Berufung als Priester, zu der er weiterhin mit ganzem Herzen steht – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Wilhelm Emmanuel Freiherr von Ketteler: „Pro deo et patria!“

Kernkatholische Milieus wie beispielsweise die „Festung Vorarlberg“ oder der westfälische Adel bildeten im „Dritten Reich“ einen außergewöhnlichen Widerstand. Die Zahl der Bekenner aus diesen Kreisen ist groß. Einer von ihnen ist Wilhelm Emanuel Freiherr von Ketteler. Schon in seiner Abiturrede … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 1 Kommentar

Wir brauchen Friedensstifter

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer kritisierte gegenüber dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD und ZDF: „Überspitzt gesagt: Wenn die nicht Livesendungen hätten, dann hätten sie wenige der Lebenswirklichkeit entsprechende Programminhalte“ und „für mich ist viel zu häufig die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar