Monatsarchive: Juni 2016

Auch in Europa gilt: „Der Mensch lebt nicht von Brot allein!“

Am Donnerstag, den 23. Juni haben die Briten darüber abgestimmt, ob sie weiterhin in der Europäischen Union (EU) bleiben, oder austreten wollen. Das Ergebnis ist bekannt. Sie haben bei einer hohen Wahlbeteiligung von 72% zu 51,9% für den Austritt gestimmt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Amoris Laetitia – Liebe in der Familie – im Licht der katholischen Ehelehre!

Es ist schon erstaunlich, wie schnell Journalisten über das umfangreiche, 300 Seiten umfassende Schreiben und über das komplexe Thema Ehe und Familie ein Urteil abliefern können. Stand das Urteil evtl. schon fest, bevor der Text veröffentlicht war? Brauchte man nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Studie lässt aufhorchen

„Islam für viele Türken wichtiger als Gesetze“ (Obertitel). „Wenn es um die Regeln für ihr Leben geht, fühlt sich aber fast jeder Zweite eher an die Religion gebunden, als an die deutsche Verfassung“ (Untertitel), so steht es in einem Zeitungsartikel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Es stinkt doch!

„So rüstet Deutschland die Welt auf“, heißt eine Artikelüberschrift (Augsburger Allgemeine Zeitung 16.6.16). Die Analyse: „Nur Amerikaner und Russen verkaufen noch mehr Waffen ins Ausland“. Die Bundesrepublik Deutschland wurde im vergangenen Jahr zum drittgrößten Waffenexporteur der Welt. Deutsche Firmen exportierten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 1 Kommentar

Katholiken sind keine nützlichen Idioten

Wer die Medien kritisch begleitet, weiß, die meisten haben mit der Katholischen Kirche nicht viel am Hut. Vielmehr geht es ihnen darum, sie auf das Maß jener kirchlichen Gemeinschaften einzunivellieren, die vor dem Mainstream kapituliert oder sich bereits zum Medienecho … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 1 Kommentar

Schöne neue Welt

Die „schöne neue Welt“ ist eine dämonische Welt! Wir sind dabei, die Welt zu verwirklichen, die Aldous Huxley in seinem 1932 erschienenen Zukunftsroman „Schöne neue Welt“ (Brave new World) beschrieben hat. Wikipedia schreibt zu diesem Zukunftsroman: „Mittels physischer Manipulationen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 1 Kommentar

Die Hartnäckigkeit der Tabus verhindert ein Umdenken

Die Augsburger Allgemeine Zeitung behandelt in drei Beiträgen „Studie facht Streut um Rentenalter an“, „Baustelle Rente“, „Ohne Sorgen alt werden“ der Ausgabe des 14. Juni 2016 das Thema Rentenalter. In keinem wird die Ursache , nämlich die zu geringe Zahl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 2 Kommentare

Unzeitgemäße Überlegungen zum Sport

Der Sport hat viele Gesichter. Er hat auch ein hässliches Antlitz. Fernsehzuschauer konnten das bei den Europameisterschaften im Fußball erleben. Wer am 12. Juni die Abendnachrichten sah, konnte Hooligans sehen, die einen wehrlos am Boden Liegenden mit Fußtritten und mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Machtverfilzung behindert Reformen

Im Schreiben „Amoris Laetitia“ (Die Freude der Liebe) von Papst Franziskus finden sich auch eindeutige Aussagen zu den Gendertheorien (vergl. AL 56). Franziskus bekennt sich klar zur schöpfungsmäßigen Geschlechterpolarität: Der Mensch ist von Gott als Mann und Frau geschaffen. Leider … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 2 Kommentare

Antwort auf Kritik an der liturgischen „Aufwertung“ des Magdalenengedenktages zum Fest.

Ein Kommentator hat auf unserer Facebookseite die „Aufwertung“ von Maria Magdalena in der kirchlichen Liturgie als Häresie des Papstes bezeichnet und seinen Austritt aus der Kirche angekündigt. Dazu nehmen wir wie folgt Stellung: Wir glauben, dass Sie das zu einfach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar