Monatsarchive: November 2016

Leidenschaft für Christus statt gut bezahltem Job. – Zur Kritik des emeritierten Papstes Benedikt XVI. an der deutschen Kirche

In dem im September erschienenen Gesprächsband mit Peter Seewald: „Letzte Gespräche“ beklagt der emeritierte Papst Benedikt XVI. in Deutschland einen „etablierten und hochbezahlten Katholizismus, vielfach mit angestellten Katholiken, die dann der Kirche in einer Gewerkschaftsmentalität gegenübertreten“. Durch die Vielzahl bezahlter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 2 Kommentare

Die heilige Messe – Vorbilder und Vermächtnis des Herrn

Mit diesem Artikel werden wir eine kleine Serie starten, die sich mit der heiligen Messe und ihren Riten beschäftigen wird.Zunächst wollen wir auf die bib­lischen Grundlagen des heiligen Messopfers eingehen. Dafür ist es notwendig, eine kurze Definition der heiligen Messe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Josef Stimpfle – ein aufrechter Bischof

Am Fest Mariä Namen, dem 12. September 1996, verstarb Erzbischof Dr. Josef Stimpfle. Er war genau 33 Jahre Bischof, seine Ernennung erfolgte auch am Fest Mariä Namen im Jahre 1963. Davon war er 29 Jahre Diözesanbischof in Augsburg und anschließend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Thomas Morus: „Ich bin sicher, dass ich recht handle“ – Erwägungen angesichts des Todes – ausgewählt von Anton Ziegenaus

Folgender Ausschnitt aus einem Brief, von Thomas Morus im Gefängnis an seine Tochter Margaret geschrieben, ist eine sehr ehrliche, und gläubig realistische Erörterung angesichts der möglichen Hinrichtung. Der Brief kann in vielerlei Hinsicht klärend wirken: Die Entschiedenheit, vor dem Gewissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 3 Kommentare

Fritz Gerlich (1883 – 1934) Ein früher Gegner Hitlers und des Nationalsozialismus.

Der Autor erzählt die Entwicklung des zunächst calvinisch geprägten Studenten Fritz Gerlich aus Stettin zum Katholiken und zum schärfsten journalistischen Gegner Hitlers in München. Die äußeren beruflichen Stationen sowie die geistig-psychische Entwicklung des Helden werden minutiös nachgezeichnet und mit Dokumenten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Reformer und Wegbereiter in der Kirche: Michael Kardinal Faulhaber

Nach den wirtschaftlichen und politischen Erschütterungen des Ersten Weltkriegs suchten die Deutschen nach den Ursachen für das nationale Unglück. Die Nationalsozialisten wollten mit ihrer Rassenpolitik den Juden die Schuld zuschieben. Zum Rassenhass kam eine pseudogermanische Heldenverehrung. Kardinal Faulhaber erkannte diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

„Hab keine Angst du kleine Herde“ Kongress „Freude am Glauben“ vom 7. bis 9. Juli 2017 in Fulda (1)

Den Kongress „Freude am Glauben“ vom 7. bis 9. Juli 2017 in Fulda, haben wir unter das Leitwort „Hab keine Angst du kleine Herde“ gestellt. Mit diesem Leitwort greifen wir das auf, was uns Kardinal Meisner in seiner Predigt auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Pater Markötter: „Jeder Mensch ist uns Bruder.“

Es ist immer wieder erstaunlich, wie entschieden die Vertreter der Kirche in der NS-Zeit für die Menschenrechte eingetreten sind und wie unverfroren-dreist heute dagegen der Kirche eine Kumpanei mit dem NS-System unterstellt wird. Wie viele andere Priester wurde auch der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Donald Trump ist Präsident der USA. Tun wir als katholische Christen unsere Pflicht!

Liebe Freunde und Leser, Donald Trump ist zum 45. Päsident der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt worden. Vielen gefällt das und viele sind entsetzt. Seine versöhnenden Worte nach der Wahl lassen hoffen. Laßt uns alle treue Christen und Katholiken unsere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Was wäre, wenn Jesus sich auf dem Tempelberg und in Jerusalem „zurückgehalten“ hätte?

Die Bischöfe sind die Nachfolger der Apostel. Es ist ihre selbstverständliche Pflicht, und sollte vor allem ihr tiefstes Bedürfnis sein, sich an Christus und seinen Aposteln auszurichten; denn hätte Jesus in Jerusalem nicht das Kreuz auf sich genommen; dann hätte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 5 Kommentare