Monatsarchive: Dezember 2016

Reformer und Wegbereiter in der Kirche – Joseph Görres (1776 – 1848)

Josepf Görres, Publizist, der der katholischen Kirche eine Stimme gab. Am Vorabend der französischen Revolution wurde Joseph Görres am 2. Januar 1776 als ältestes von acht Geschwistern in Koblenz geboren. Mehr als 40 Jahre seines Lebens verbrachte Joseph Görres in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Das Credo von der Selbsterlösung

Am 10. September hat Papst Franziskus zu den Menschen auf dem Petersplatz über die „Wahre Freiheit“ und über neue Formen der Versklavung gesprochen. Franziskus: „Im Namen einer falschen Freiheit bleibt der heutig Mensch Gefangener neuer Versklavungen. Er weist das Geschenk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 1 Kommentar

Lobt Gott, ihr Christen allzugleich in seinem höchsten Thron

Lobt Gott ihr Christen allzugleich in seinem höchsten Thron, der heut schleußt auf sein Himmelreich und schenkt uns seinen Sohn. Er kommt aus seines Vaters Schoß und wird ein Kindlein klein, er liegt dort elend, nackt und bloß in einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Mitten in der Stadt den Menschen begegnen. Zukunftsträchtige Wege der Evangelisation heute.

Mitten im Zentrum der bayerischen Stadt Ingolstadt befindet sich die gotische Pfarrkirche St. Moritz, in einer Fußgängerzone, umgeben von vielen Geschäften. Es ist also tagsüber immer viel Betrieb auf den Straßen, und auch abends sind etliche Passanten unterwegs. Nicht von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Wilhelm Engel: „Ich glaube nicht an den Endsieg.“

Wer Geschichte nicht kennt, lässt sich von Pseudohistorikern und Ideologen leicht vorgaukeln, alle Deutschen wären begeisterte Nationalsozialisten gewesen. In Wahrheit war jedoch eher das Gegenteil der Fall. In den revolutionären Unruhen nach dem 1. Weltkrieg bis zur Machtergreifung Hitlers 1933 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Montag den 19.12.2016 um 23.00 Uhr

Liebe Leser, Wir vom Team des Forums Deutscher Katholiken bitten angesichts der furchtbaren Vorgänge an einem Weihnachtsmarkt in Berlin alle Freunde und Leser um Gebet für die Getöteten und die vielen zum Teil schwer Verletzten sowie für ihre Angehörigen. Auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nicht gut vorbereitet? Warum uns der Besuch der Bischöfe auf dem Tempelberg noch lange beschäftigen wird.

Es ist viel geschrieben und gesprochen worden über den Besuch der ökumenischen Delegation unter Leitung von Kardinal Marx und EKD-Bischof Bedford-Strohm in Jerusalem und dem Besuch auf dem Tempelberg. Es waren erstaunlicherweise gerade Stimmen aus dem Lager der säkularen Medien, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Stellungnahme des „ Forum Deutscher Katholiken“

In Zusammenhang mit dem nachsynodalen Schreiben “Amoris Laetitia“ sind bei glaubenstreuen und kirchenverbundenen Katholiken Unsicherheit und Klärungsbedarf aufgetreten. Wir sind entsetzt über den aggressiven Ton der Auseinandersetzung. Er trägt nicht zur Klärung anstehender Fragen bei, sondern führt zu weiteren Verunsicherungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Presseerklärungen | Hinterlasse einen Kommentar

Leserbrief zu Gender in Bayerns Schulen, am 10.12 im Münchner Merkur erschienen.

Leserbrief An den Münchner Merkur zum Kommentar .Dirk Walter Seite 2 am 8. Dezember und „Klassenkampf um Sexualkunde“ Seite 11. Dirk Walter bezeichnet die Elternvereinigung und die „Demo für alle“ in diskriminierender Weise als „Missionare“. Das ist eine falsche Anwendung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gehört der BDKJ noch zur Kirche?

Immer wieder fällt der BDKJ durch Erklärungen und Aktionen aus dem Rahmen, von denen man ganz eindeutig sagen kann, dass sie die Lehre der Kirche, ja sogar das Evangelium konterkarieren. Erst jüngst wurde der BDKJ der Diözese Fulda von Bischof … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar