Monatsarchive: August 2017

Die Kraft der Gegenwart Christi bringt den Pfingstgeist in uns zur Wirkung

Wir leben in der Zeit nach Pfingsten. Die liturgische Farbe der Kirche ist wieder das Grün. Entscheidend ist aber nicht die Farbe, sondern der Geist. Leben wir von Pfingsten her? Petrus hat am Pfingsttag keine nette Rede an die Menge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Zur Schmerzensmutter von Telgte – Auf den Spuren von Kardinal von Galen

Wallfahrten sind für immer mehr Menschen eine ansprechende Chance, um ihren Glauben zu bekennen, Gemeinschaft zu erleben und verschiedene Pilgerstätten kennenzulernen. Meist führt der Weg zum frommen Ziel über Bus, Bahn oder den eigenen PKW. Die Fußwallfahrt des diözesanen Fatima-Weltapostolats … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 1 Kommentar

Pater Pio – Die Märtyrer von Otranto – Das Antlitz Christi. Rückblick auf eine Wallfahrt

Am Ostermontag (17. April) brach eine Pilgergruppe (34 Personen) bei nasskaltem Wetter zu einer Pilgerreise nach Italien auf. Am „Ettaler Mandl“ (869 m) lag dünner Neuschnee. Jenseits des Brenners lockerte die Bewölkung auf und es wurde etwas wärmer. Erste Station … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Wegbereiter in der Kirche: Bernadette Subirous (1844-1879)

Liberté, Egalité, Fraternité hatten sich die starken Männer der französischen Revolution auf ihre Fahnen geschrieben und der Masse des Volkes das Paradies auf Erden versprochen. „Die Minderheit hat überall ein ewiges Recht, nämlich dasjenige, die Wahrheit zu proklamieren, oder das, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | 2 Kommentare