Monatsarchive: November 2017

Die Problemlösung heißt Verzicht!

Die Zeitungsüberschrift „Jeder zweite Schüler steht unter Stress“ (Augsburger Allgemeine Zeitung, 2.9.2017) bezieht sich auf die Studie „Präventionsradar 2017“, die von der Krankenkasse DAK bei knapp 7000 Schülern der 5. bis 10. Klassen in sechs Bundesländern durchgeführt wurde. Danach leiden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Adolf Anton Falkowski: „Fragt mich nicht.“

Wie grausam die Nationalsozialisten Katholiken verfolgt haben, zeigt uns das Schicksal von Adolf Anton Falkowski. Sein Leben zeigt uns aber auch, unter welchen Opfern damals Menschen Christus die Treue gehalten haben. Adolf Anton ist am 30. Juni 1917 in Mainz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

„Ist einer unter euch krank – dann rufe er die Priester“ (Jak 5,14-15)

Jesu Heilswirken an den Kranken geht tiefer, als ihnen die Gesundheit wieder zu schenken. Durch Seine Zeichen und Machttaten offenbart Er sich als Erlöser und Gott. Jesus will die Menschen von ihrer schwersten Krankheit befreien: der Sünde und Gottverlassenheit. Zudem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Paul Josef Kardinal Cordes: „Christus will neue Zuversicht geben“. Predigt beim Abschlussgottesdienst des Kongresses „Freude am Glauben“ 2017

Im Evangelium dieses Sonntags haben wir eben einen bei den Synoptikern wirklich ungewöhnlichen Abschnitt gehört. Der Herr öffnet den Jüngern sein Herz. Die Seinen erfahren Jesu ganz persönliches und kostbarstes Geheimnis. Er lässt sie wissen, wie er in der Tiefe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn Brandstifter Biedermann spielen

Wir leben in einer Zeit der verkehrten Frontstellungen. Die Augsburger Allgemeine Zeitung (AZ) brachte am 27.10.17 unter der Überschrift „Der Papst braucht Unterstützung“ ein Interview mit Christian Weisner. Im Untertitel heißt es : „Warum und wie Christian Weisner von „Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Wir sind nur Gast auf Erden. Gedanken zu Allerseelen

Ein König gab eines Tages seinem Hofnarren einen Stab. „Sieh her“, sagte er, „das ist der Stab der Dummheit. Er gebührt dir. Wenn du aber meinst, es gäbe jemanden, der noch dümmer ist als du, gib ihm diesen Stab. Denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar