Monatsarchive: Juli 2018

Soll da jemand verhindert werden?

Die Augsburger Allgemeine Zeitung (AZ) vom 22. Februar 2018 titelt „Auch für die katholischen Bischöfe endet die Zeit der Alleinherrschaft.“ In diesem Artikel wird aufgrund des „Finanzskandals“ in der Diözese Eichstätt nicht nur die Trennung von Vermögensverwaltung und Aufsicht gefordert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Der Katholikentag „Suche den Frieden“ war eine vertane Chance.

Wir leben in einer desorientierten westlichen Welt, in der es zunehmend schwierig wird, das Geschehen in Gesellschaft, Politik und teilweise auch in der Kirche zu verstehen. Veranstaltungen wie der Katholikentag mit dem Motto „Suche Frieden“ hätten Licht in das Dunkel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Das Kreuz ist Zeichen einer Revolution der Liebe“von Bischof Rudolf Voderholzer

Seit einigen Wochen debattiert die Republik mal wieder mit Leidenschaft über das Kreuz. In solchen Debatten steht die Bedeutung des Kreuzes auf dem Prüfstand. Wie beschreiben Sie die Botschaft des Kreuzes? Bischof Voderholzer: „Das Kreuz ist Folterwerkzeug und Hinrichtungsinstrument in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Erklärung katholischer und evangelischer Hochschullehrer zum Kreuzerlass der bayerischen Staatsregierung

Wir erklären, dass wir für jedes in öffentlichen Räumen sichtbare Kreuz dankbar sind. Denn das Kreuz steht für die in Gott gründende Würde des Menschen (vgl. Gen 1,26–27), die eines der wesentlichen Würdefundamente ist und die unsere Demokratie nicht aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar