Monatsarchive: Oktober 2018

Judenhelfer Andreas Girkens – „Selig, die hungern und dürsten nach Gerechtigkeit …“

In Deutschland ist ein Dogma weit verbreitet, nach dem fast alle Deutschen Nazis und Antisemiten gewesen seien. Folglich sind alle Hinweise auf „gute“ Deutsche, auf Judenhelfer tabu. Wer trotz dieses Tabus Geschichten von Judenhelfern sammelt und damit gegen das Kollektivschuld- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Andreas Hermes – ein Leben für die Wahrheit.

Viele Menschen haben sich in der Zeit des Nationalsozialismus und des Kommunismus einen klaren Blick bewahrt und sogar ihr Leben riskiert für Gottes unvergängliche Ordnung. Ein Beispiel hierfür ist der deutsche Politiker Andreas Hermes. Er ist 1878 in Köln geboren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Getreu bis in den Tod.

Von manchen Menschen verlangt das Schicksal plötzlich eine Entscheidung, welche ihre natürlichen Kräfte übersteigt. So auch von dem deutschen Soldaten Leonhard Andersag. Er ist am 14. 10. 1913 in Südtirol geboren. 1919 kam er in eine vierjährige Volksschule, in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Alfred Andreas Heiß – ein klares Zeugnis in dunkler Zeit

Wie wir aus der Demoskopie wissen, veranlasst die Schweigespirale die meisten Menschen dazu, ein Bekenntnis zur eigenen Meinung zu unterdrücken. Wer wagt es schon, seine abweichende Meinung gegen eine Mehrheit kundzutun ? Um so erstaunlicher ist das Zeugnis jener Märtyrer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Gebrüder Baiz – Verfolgte der Hitlerdiktatur

Es wird immer noch viel über die Hitlerzeit diskutiert. Manchmal kann man von Jüngeren hören: „Die Alten haben total versagt! Wie konnten sie im Dritten Reich mitmachen! Sie hätten Widerstand leisten müssen!“ Doch man fragt sich: Wären die heutigen Generationen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Prof. Dr. Hubert Gindert zum 85. Geburtstag

Am 12. Oktober 2018 kann Prof. Dr. Hubert Gindert seinen 85. Geburtstag feiern. Er ist Gründer, Sprecher und 1. Vorsitzender des „Forums Deutscher Katholiken“ und seit 1997 auch Chefredakteur der Zeitschrift „Der Fels“. Seit Jahrzehnten vollbringt er eine erstaunliche Arbeitsleistung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Missbrauch des Missbrauchs. Ein Kommentar von Dr. Eduard Werner

Noch keine andere Organisation hat bis jetzt daran gedacht, Missbrauchsfälle, die in ihrer Organisation passiert sind, an die Öffentlichkeit zu bringen. Das hat bis jetzt nur die katholische Kirche getan – und das gleich in einem Zeitraum von 70 Jahren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Der selige Karl Leisner: Priester, Bekenner und Märtyrer in schwer bedrängter Zeit

Tausende von katholischen Geistlichen waren Opfer der nationalsozialistischen Diktatur, weil sie tapfer für die Glaubensgrundsätze der Kirche eintraten, sich für Verfolgte einsetzen oder mutige Predigten hielten. Zu den Märtyrern der NS-Zeit gehört auch der junge Priester Karl Leisner aus dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Das tägliche Gebet – der Rosenkranz

Mittelpunkt unserer Gebete steht der dreifaltige Gott, dem wir unsere kindliche Liebe, Hingabe und Anbetung durch das Rosenkranzgebet zeigen wollen. Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria nimmt uns bei der Hand und führt uns zu Gott. Im Laufe der Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar