Monatsarchive: Februar 2020

Der „Synodale Prozess“ ist ein revolutionäres Ereignis

Die drei ersten Tage des „Synodalen Weges“ vom 30. Januar bis 1. Februar 2020 in Frankfurt brachten Weichenstellungen, die eine „andere Kirche“ zum Ziel haben. Es ging nicht um Neuevangelisierung oder ein vertieftes Verständnis unseres Glaubens. Mit der Zustimmung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Wenn Gott aus dem Mittelpunkt gerückt wird oder die anthropozentrische Wende.

Am 14. September 1998 veröffentlichte Papst Johannes Paul II. sein Schreiben „Glaube und Vernunft“ (Fides et Ratio). Dem Papst ging es darum, den Menschen auf ihrem Weg in das 21. Jahrhundert darzulegen, dass Glaube und Vernunft keine Gegensätze bilden, vielmehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Sommer 2018 – Heilung von bösartigem Krebs. Ein Zeugnis von Willi Schreiber

„Und ihr sollt meine Zeugen sein bis an die Enden der Erde.“ „Geh hin und berichte, was Gott Großes an dir getan hat.“ Auftrag Christi an uns. Und hier ein solcher Bericht: Bei einer Routineuntersuchung mittels Lungen-CT am 4. Juli … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Welcher Weg ist der richtige?

Stanislaw lebte inmitten eines weiten einsamen Waldgebietes. Eines Tages verspürte er die Sehnsucht, aus der Trostlosigkeit seines Daseins heraus in die helle und leuchtende Geborgenheit der großen Stadt zu kommen, von der ihm erzählt worden war. Entschlossen, das ersehnte Ziel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Glaubensnahe und kindgerechte Kommunionvorbereitung.

Die Geschichte von der Kleinen Juliana. Auch wenn erst Februar ist: Es ist gar nicht mehr so weit bis zum Weißen Sonntag. Vielerorts hat schon die Kommunionvorbereitung begonnen. Und hier stehen Verantwortliche, die Pfarrer und Katecheten, aber oft auch gläubige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Wir befinden uns auf dem „Synodalen Weg“ von dem wir nicht wissen, wie er enden wird.

Wir befinden uns auf dem „Synodalen Weg“ von dem wir nicht wissen, wie er enden wird. Erzbischof Kardinal Woelki sagte: „Alle meine Befürchtungen sind eingetreten.“ Eine Information über die ersten Schritte des so genannten „Synodalen Weges“. Gewissermaßen als Ouvertüre zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare