Monatsarchive: Februar 2021

Solidarität mit Kardinal Woelki

Der ehemalige Bundesrichter Thomas Fischer hat die Berichterstattung über den sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche als „Hysterisierung“ bezeichnet. Er spricht von einer „Generalabrechnung“ mit der Kirche. Besonders fällt Fischer die „Zeit-Taktung“ der Empörung und Skandalisierung auf. So hat beispielsweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Presseerklärungen | 1 Kommentar

Gibt es eine Hölle?

„Jeder sechste Bundesbürger (15%) glaubt, dass es im Jenseits auch eine Hölle gibt. Jeder zweite Befragte (50%) glaubt nicht daran. 27% gaben in der Befragung an, nicht sicher zu sein, 7% machten keine Angaben. Bemerkenswert ist, dass in der Altersgruppe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar

Stellungnahme des Forums Deutscher Katholiken zu Vorwürfen gegen Pater Werenfried van Straaten

In der Zeitschrift „ Christ & Welt“ /“Die Zeit“ wird im Artikel „Gut und Böse“ dem Gründer von „Kirche in Not“, P. Werenfried van Straaten, vorgeworfen, er habe 1973 eine Mitarbeiterin vergewaltigen wollen. Dieser Vorwurf wurde 2010, sieben Jahre nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Presseerklärungen | 1 Kommentar

Gibt es einen Gott? Was hat er mit meinem Leben zu tun?

In der Nacht vom Faschingsdienstag auf Aschermittwoch wurde früher der Fasching „beerdigt“, um zum Ausdruck zu bringen, dass jetzt eine andere Zeit im Kalender beginnt. Ein solches Tun würden in der heute säkularisierten Zeit viele nicht mehr verstehen. Für sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Fels | Hinterlasse einen Kommentar