Kongress „Freude am Glauben“ vom 12.-14. Juni 2020

Sehr geehrte Referenten und Podiumsteilnehmer, liebe Mitglieder des „Forums Deutscher Katholiken“, liebe Freunde des Kongresses „Freude am Glauben“, die uns alle bewegende Frage ist, kann der Kongress „Freude am Glauben“, wie geplant stattfinden?
Wir haben uns bereits schriftlich in dieser Angelegenheit an den Ministerpräsidenten von Bayern Dr. Söder gewandt.
Zu klären ist, wie „Großveranstaltungen“ zu definieren sind. Davon hängt die Entscheidung ab, ob unser Kongress möglich ist. Am 4. Mai wird der Ministerpräsident zur Situation der Corona-Krise und über die Konsequenzen, die sich daraus ergeben, Stellung nehmen. Wir werden danach unsere Entscheidung treffen und mitteilen. Wir bitten Sie bis dahin, so schwer das auch fällt, sich noch zu gedulden.
In herzlicher Verbundenheit

Prof. Dr. Hubert Gindert, Sprecher des Forums Deutscher Katholiken
Prof. Dr. Werner Münch, Schirmherr des Kongresses

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Kongress „Freude am Glauben“ vom 12.-14. Juni 2020

  1. Mathias Wagener sagt:

    Guten Abend

    Von MP Söder würde ich nun wirklich nicht erwarten,dass er Veranstaltungen zulassen wird.Er gibt den Hardliner und will sich damit bundespolitisch positionieren.Bei allem Sicherheitsbewußtsein darf nicht vergessen werden,dass es auch noch andere Gesichtspunkte gibt,worauf Bundestagspräsident Schäuble mit recht hingewiesen hat.
    Die Politiker reden über alles Andere als über offensichtliche Versäumnisse bei Forschung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*