Papst Franziskus: „Nein zum Krieg unter uns!“ – Ein Aufruf

„Es tut mir weh festzustellen, dass in einigen christlichen Gemeinschaften und sogar unter gottgeweihten Personen Platz ist für verschiedenen Formen von Hass, Spaltung, Verleumdung, üble Nachrede, Rache, Eifersucht und den Wunsch, die eigenen Vorstellungen um jeden Preis durchzusetzen, bis hin zu Verfolgungen, die eine unversöhnliche Hexenjagd zu sein scheinen. Wen wollen wir mit diesem Verhalten evangelisieren?“ (Evangelii Gaudium Nr.100)

Drei katholische Organisationen in der Schweiz haben einen Gebetsauf gestartet für den Frieden in der Kirche und für den so sehr in und ausserhalb der Kirche angegriffenen Bischof von Chur, Vitus Huonder. Gerne schließen wir uns in Deutschland diesem Aufruf an und bitten alle Leser in und ausserhalb Deutschlands mitzumachen.
Möge jeder dem Gebet für das Bistum Chur und seinen Bischof das eigene Bistum mit seinem Bischof und Klerus hinzufügen. Ich mache diesen Aufruf vom Bistum Trier aus, das zur Zeit besonders Gebet für seinen Bischof braucht. Auch wollen wir besonders des Bistums Limburg und seines Bischofs im Gebet gedenken.

„MARIA, MUTTER DER KIRCHE, KÖNIGIN DES FRIEDENS, BITTE FÜR UNS!“

Den Gebetsaufruf und die Möglichkeit zur Teilnahme und Näheres finden Sie hier: http://neinzumkrieg.ch/

Print Friendly
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*