„Fröhlich soll mein Herze springen“

Fröhlich soll mein Herze springen,
dieser Zeit,
da vor Freud
alle Engel singen.
Hört, hört, wie mit vollen Choren
alle Luft laute ruft:
Christus ist geboren.

Heute geht aus seiner Kammer
Gottes Held,
der die Welt
reißt aus allem Jammer.
Gott wird Mensch, dir Mensch zugute;
Gottes Kind
das verbind’t
sich mit unserem Blute.

Er nimmt auf sich, was auf Erden
wir getan,
gibt sich an
unser Lamm zu werden,
unser Lamm, das für uns stirbet
und bei Gott
für den Tod
Gnad und Fried erwirbet.

Nun er liegt in seiner Krippen,
ruft zu sich
mich und dich
spricht mit süßen Lippen:
Lasset fahrn, Schwestern und Brüder,
was euch quält,
was euch fehlt;
ich bring alles wieder.   (Paul Gerhardt)

Prof. Hubert Gindert und das Team des Forums Deutscher Katholiken wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Lesern und allen Menschen auf Erden eine frohe und gesegnete Weihnacht mit allem Licht des göttlichen Kindes aus der Krippe in Bethlehem.

Print Friendly
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *