Prof. Dr. Hubert Gindert zum 85. Geburtstag

Am 12. Oktober 2018 kann Prof. Dr. Hubert Gindert seinen 85. Geburtstag feiern. Er ist Gründer, Sprecher und 1. Vorsitzender des „Forums Deutscher Katholiken“ und seit 1997 auch Chefredakteur der Zeitschrift „Der Fels“. Seit Jahrzehnten vollbringt er eine erstaunliche Arbeitsleistung, wobei ihn seine Familie in bewundernswerter Weise unterstützt. Während manch gut bezahlte Kirchenleute eher mit Abriss-Arbeiten an der Kirche beschäftigt sind, arbeitet Hubert Gindet ruhelos und ehrenamtlich für den Erhalt der Glaubenssubstanz. Reform bedeutet für ihn „Zurück zum Original, zurück zu den ursprünglichen Zielen der Kirche“. Eine Verfälschung des Glaubens nimmt er nicht widerspruchslos hin. Gilt doch für jeden Christen die Warnung des Apostels Paulus „Wehe mir, wenn ich das Wort Gottes nicht verkünde.“ Gerade der letzte Kongress „Freude am Glauben“ im Juli 2018 in Fulda zeigte wieder einmal, wie kraftvoll unter der Leitung von Professor Gindert der Glaube verkündet werden kann. Dass Kirchengemeinschaft und Eucharistiegemeinschaft untrennbar zusammen gehören, dass die Leiden der verfolgten Christen in Afrika und Asien nicht verschwiegen werden dürfen, und dass die Gender-Ideologie als widernatürlich benannt werden muss, sind u.a. Themen dieser Kongresse. Die Stimmung war auch dieses Mal wieder ausgezeichnet. Die Begegnungen und Gespräche mit gleich gestimmten Katholiken erhöhten auch dieses Mal wieder die „Freude am Glauben“. Wünschenswert wäre, dass künftig viel mehr Katholiken in den Genuss dieser hochkarätigen Vorträge kommen. Dank und Anerkennung der Kongressteilnehmer waren wieder einhellig. Man fragt sich immer wieder: Wie schafft Prof. Gindert diese Arbeitsleistung ohne großen Mitarbeiter-Apparat und ohne Unterstützung der Deutschen Bischofskonferenz? Bischof Heinz Josef Algermissen stellte bei seiner Ansprache fest: „Die Kirche in Deutschland weiß gar nicht, was sie an Ihnen hat!“ Ähnlich äußerte sich Weihbischof Athanasius Schneider. Die ehrenamtlichen Helfer vom Forum Deutscher Katholiken und der Fels-Redaktion sowie die Gemeinschaft all derer, die durch den Fels, durch das Forum Deutscher Katholiken und durch die Kongresse mit ihm verbunden sind, gratulieren Herrn Professor Gindert herzlich zum Geburtstag und hoffen noch auf eine Reihe weiterer guter Jahre.

Eduard Werner im Namen seiner Freunde

Print Friendly
Dieser Beitrag wurde unter Der Fels veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*